Ihr Lieben,

wie ich euch kenne, seid ihr doch sicher schon längst mit meinem jüngsten Roman „Wie heiß ist das denn?“ durch und wartet sehnsüchtig auf neues Lesefutter.

Tusch, Konfetti und Fanfaren: Endlich ist es wieder soweit und ich freue mich riesig euch heute mein neues Buch „Ich küss dich tot“ ankündigen zu können. Ihr könnt mir glauben, der Name ist Programm, denn nach „Ich koch dich tot“ wird nun endlich wieder gemordet! Worum es geht? So viel verrate ich euch:

Annabelle ist Hotelmanagerin und will gerade die ganz große Karriere in einem Luxushotel in Singapur starten, da macht ihr der schwer erkrankte Vater einen Strich durch die Rechnung. Sie muss heim, tief in die Provinz, und ihren Eltern mit dem Familienhotel in den Alpen helfen. Eigentlich will sie den maroden kleinen Betrieb bloß schnell verkaufen, doch dann durchkreuzt ein Toter ihre Pläne. Gehört er wie der smarte Fabian zu den Investoren, die aus dem idyllischen Örtchen ein Touristenparadies machen wollen? Und welche Rolle spielt die alte Familienfehde, die ihre Eltern mit dem Nachbarbauern – und ihrem attraktiven Sohn Andi – verbindet? Als eine weitere Leiche auftaucht, beginnt für Annabelle ein Wettlauf um Liebe und familiäres Glück und sie muss sich wohl oder übel mit ihrer eigensinnigen Sippschaft und den nicht minder sturen Dorfbewohnern zusammenraufen, um das Problem aus der Welt zu schaffen …

Ich kann euch versichern, das wird ein mörderischer Spaß! Das Buch erscheint am 9. November!

Vorfreudige Grüße,
Eure Ellen

Jetzt diesen Beitrag teilen