DAS BERG-BRETT

Hinterlasse hier eine Nachricht für Ellen Berg!

Einen neuen Eintrag für das Berg-Brett

 
 
 
 
 
 
Es könnte sein, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
56 Einträge
Sabine schrieb am November 3, 2018 um 12:34 pm:
LIEBE Ellen Berg, Ich finde deine Bücher Super!!! Es kann nicht schnell genug gehen das es ein neues Bixh gibt von Dir. Ich freue mich rießig auf das Neue. Danke für die schönen Stunden die du mir bescherest. Gerne hätte ich mal ein signiertes Buch von Dir 😉 Lass es mich wissen wenn das irgendwie möglich ist. Herzlixt Sabine Jäger aus Steinhöring
Eva Kocher schrieb am Oktober 29, 2018 um 10:08 am:
Liebe Ellen Berg ! Habe gerade dein Buch : " Blonder wird's nicht " gelesen ! Es war herrlich und so humorvoll ! Nur ist das kein "Roman " sondern zu 90 % die Wirklichkeit ! Meine Tochter hat einen Friseursalon ! Was bei dir im Roman vorkommt hat sie 1:1 in ihrem Geschäft erlebt !!! ( außer der Mafiageschichte ) . Auch die Personen stimmen fast alle überein - wie wenn sie es selber geschrieben hätte . Ich habe es dann meiner Tochter zum lesen gegeben und sie hat es in einer Nacht fertiggelesen und sich köstlich dabei amüsiert !!! Nur wundert uns wo du diese realistischen Darstellungen und Ereignisse herhast , zumal du ja selbst keine Friseurin bist ? Aber wahrscheinlich gibt es mehrere Geschäfte , wo es so zugeht ? ! Mach bitte weiter so bei deinen heiteren , tollen Romanen und liebe Grüße Eva Kocher und Karin Zuber ( Tochter mit Friseurgeschäft ) .
Anette Coblenz schrieb am September 29, 2018 um 3:27 pm:
Ich habe bisher alle Bücher gelesen und bin "süchtig"! Habe das neuste Buch für November schon vorbestellt und kann es kaum abwarten. Man sitzt im Wartezimmer und plötzlich bekomme ich einen Lachanfall, weil es alles so gut geschrieben ist. Ich habe schon Freundinnen angesteckt mit meiner Liebe zu diesen Büchern. Bitte NIE aufhören zu schreiben. Liebe Grüße Anette
Katarzyna Ehlers schrieb am September 16, 2018 um 7:14 am:
Liebe Ellen Berg, ich liebe alle deine Bücher ❤️ Eins davon hat meine besten Freundin in eine sehr schwere Lebenskriese geholfen! Wo alles sinnlos erscheint und nichts mehr zu helfen erscheint ist ein deine Bücher die Hilfe was ein herzliches Lachen erzeugt. Ich denke das ist das beste Beweist dafür wie spitze deine Bücher sind. Bitte schreibe schneller und mehr wir warten sehnsüchtig auf weitere spannende und humorvolle Geschichten! Ganz liebe Grüße und eine große Danke für deine Werke! Deine Leserin
Karola Redling schrieb am August 17, 2018 um 4:26 pm:
Habe mir im Urlaub das neue Buch geholt - "Wie heiß ist das denn?" War wieder klasse, sehr unterhaltsam. Ich würde mich freuen, wenn ich das Fanpaket gewinnen würde. Weiter so. Grüße Karola
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Karola, toll, freu mich sehr, dass dir "Wie heiß ist das denn?" gefällt. Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du ein Fanpaket gewinnst! Es scheint ja so, dass der Sommer jetzt vorbei ist, und in den dunklen Herbsttagen ist Lektüre immer Licht für die Seele... Ganz liebe Grüße, Ellen
Bruni schrieb am August 12, 2018 um 6:37 am:
P.S. Sorry, ich vergaß. Unterhaltung ist nicht gerade das Prädikat, welches, aus welchen Gründen auch immer, gerne gehört wird. Ihre Art zu schreiben ist für mich inspirierend, humorvoll, grandios, erfrischend, kreativ, einfallsreich und intelligent., Zudem geeignet für jede Altersklasse; egal ob männnlich oder weiblich. Nicht zu vergessen: Endlich wieder ein Buch ohne Fehler des Genitivs. Ein dickes Danke dafür, denn mich nervt das kolossal. Eine schöne Zeit wünscht Bruni
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Hui, liebe resp. lieber Bruni - ich danke Dir sehr, dass Du dem Thema Unterhaltung so viele Aspekte abgewinnen kannst. Ja, auch für mich ist "Unterhaltung" überhaupt nicht abwertend gemeint. Offen gestanden freue ich mich deshalb besonders über Deine Charakterisierungen (kreativ, erfrischend etc.). Manchmal wird ja verkannt, dass ein Buch, das unterhalten möchte, nicht seicht sein muss. Jedenfalls gebe ich all meine Gedanken, Ideen und viel Herzblut hinein. Deine Bemerkung, dass es keine falschen Genitive in dem Buch gibt, liegt auf dieser Linie. Natürlich fließt viel Umgangssprachliches ein, doch so wie Du schätze ich den Genitiv und finde, dass man ihn auch korrekt gebrauchen sollte. So viel Zeit muss sein! Herzlichst, Ellen
Bruni schrieb am August 11, 2018 um 6:20 pm:
Liebe Frau Berg, da geh ich nichtsahnend in meinen Lieblingsbuchladen, lasse mich von meinem Lieblingsbuchverkäufer beraten, und was hab ich davon? Genau, Ihr Buch! Das hab ich nun davon! Super Unterhaltung, einen genialen Urlaubsanfang und endlich wieder mal MUSS ich mich zwingen ein Buch zur Seite zu legen, damit ich länger davon habe. Gott sei Dank ist „Manche mögens steil“ mein erstes Ihrer Bücher, so kann ich mich noch auf einiges gefasst machen. Vielen Dank auch. In erwartungsvoller Vorfreude grüßt Sie, Bruni Ach ja, eines noch. Geschenkidee ist auch noch garantiert. Voll toll.
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe resp. lieber Bruni, hach, voll toll - da geht mir das Herz auf! Vielen Dank für das Lob! Ich freue mich sehr, dass Du das Buch kaum aus der Hand legen konntest. So soll es ja auch sein.... Wie schön, dass Dir "Manche mögen's steil" gefallen hat. Und in der Tat gibt es noch mehr zu entdecken 🙂 Ganz liebe Grüße von Ellen
Nini schrieb am August 6, 2018 um 8:38 pm:
Liebe Ellen, ich möchte mich von ganzem Herzen bei Ihnen bedanken. Sie sind ein großes Talent. Sie bringen mich zum Lachen und Weinen. Ich bewundere Ihre Phantasie, oder Beobachtungsgabe 😉 und Ihren mitreißenden Humor. Besonders mag ich Ihre kleinen Lebensweisheiten, die mich sehr berühren. Sie kommen so unbelehrend, sanft und weise daher. Ob Hung Tai oder Tante Ruth... Wer so herzensklug schreibt, hat selbst ein warmes großes Herz. Ich verschlinge ein Buch nach dem Anderen und freue mich jeden Tag auf meine kleinen Pausen, in denen ich weiterlesen kann. Noch nie habe ich so gefesselt so viele Bücher von derselben Autorin gelesen. Sie bereichern mein Leben, denn so manches wirkt nach, inspiriert und motiviert mich in meinem Leben. Tausend Dank, dass Sie öffentlich schreiben. Sie sind ein bemerkenswerter Mensch. Schön, dass es Sie gibt! Alles Liebe, herzlichst, Nini
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Oh, liebe Nini - ich weiß gar nicht, wofür ich mich zuerst bedanken soll. Es beglückt mich zutiefst, dass ich Dich mit meinen Büchern derart erfreuen und inspirieren kann! In jedem Fall hast Du selbst ein großes Herz, denn sonst würdest Du nicht so freigiebig mit Deinem Lob sein. Für mich als Autorin ist das unendlich wichtig - dass ich merke: Meine Botschaften kommen an, man kann meinen Büchern lachen und weinen, wie Du schreibst (ich tue es übrigens auch manchmal...), und auch die kleinen Lebensweisheiten werden gehört. Aus diesem Grund mag ich selber Figuren wie Tante Ruth und Hung Tai. Sie erinnern uns daran, dass wir noch aus den größten Krisen etwas lernen können und dass Humor eine herrliche Medizin ist. Sei allerherzlichst gegrüßt und weiterhin viel Freude mit den Geschichten! Alles Liebe, Ellen
Carmen schrieb am August 3, 2018 um 7:04 am:
Hallo Frau Berg als ich das erste Buch kaufte und angefangen habe zu lesen wollte (konnte) ich nicht aufhören zu lesen ich war einfach Begeistert habe auch oft gelacht( Stirn runzeln bei meinem Mann ) in der Zwischenzeit habe ich alle Bücher gelesen und freue mich schon auf ein Neues Buch hoffentlich gibt es noch viele Bücher von Ihnen Mit Lieben grüßen vom Allgäu ins Allgäu Carmen
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Carmen, hab vielen, vielen Dank für Deinen Beitrag! Wie schön, dass Du den Weg in die "Berg-Welt" gefunden hast - und noch dazu im Allgäu wohnst! Lustig auch, dass Dein Mann manchmal die Stirn runzelt. Das habe ich schon öfter gehört: leichte Irritationen, wenn jemand eines meiner Bücher liest und das Umfeld gar nicht versteht, wieso man plötzlich lachen muss. Ich finde das herrlich. Und klar gibt es auch bald Nachschub: Im November erscheint "Ich küss dich tot". Darin wird nach langer Zeit mal wieder gemeuchelt (das letzte und einzige Mal bisher war das in "Ich koch dich tot" der Fall). Viel Spaß weiterhin mit meinen Geschichten! Herzlichst, Ellen
Carina schrieb am Juli 28, 2018 um 7:00 pm:
Hallo ellen. Ich habe irgendwann mal mit den seniorentellern angefangen und habe mitlerweile die ganze reihe zu Hause. Die Bücher lesen sich super und auch das neue war schnell durch. Selbst meinen Mann , der sonst nicht viel liest, konnte ich damit überzeugen. Danke für die tollen Geschichten. Lg aus köln
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Carina, wow - Du hast wirklich alles gelesen? Das ist ja großartig! Für mich ist das ein großer Ansporn, denn Schreiben ist ja letztlich eine "einsame" Sache, und wenn ich dann merke, dass die Geschichten gemocht werden, freue ich mich riesig darüber. Wie toll, dass wir solche Erfahrungen teilen können: die Liebe, das Lachen, die Krisen, die Freundschaften. Tausend Dank und liebe Grüße von Ellen
Stefan schrieb am Juli 19, 2018 um 8:12 am:
Hallo. Ich habe mit dem Buch, bzw. Hörbuch "Du mich auch" angefangen und bin daran hängen geblieben. Bei vielen anderen Hörbüchern schweiften meine Gedanken des Öfteren mal ab, nicht so bei ihren Werken. Mittlerweile habe ich jetzt "Ich koch dich tot", "Alles Tofu, oder was", "Ich will es doch auch", "Das bisschen Kuchen", "Mach mir den Garten Liebling" und "Zur Hölle mit Seniorentellern!" gehört und bin von allen begeistert. Ich freue mich immer, wenn man alte Charaktere wieder erkennt. Zum Beispiel Eddie, Benno, usw. Ich bin echt gespannt, wer noch so auftaucht. Vielen Dank und weiter so!
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Hallo Stefan, vielen Dank für dein tolles Lob! Ich mag die Hörbücher auch sehr gern, denn Tessa Mittelstaedt liest wirklich wunderbar - sie hat eine sehr angenehme Stimme und ist auch beeindruckend wandelbar. Freu mich sehr, dass du so mitgehen kannst! Tja, und die "alten Bekannten" sind für meine treuen Leser natürlich immer so ein Sahnehäubchen... In meinem aktuellen Buch "Wie heiß ist das denn?" wirst du unter anderem Eddy aus "Mach mir den Garten" und Wanda aus "Ich schenk dir die Hölle auf Erden" wiederbegegnen. Weiterhin viel Spaß und alles Liebe, Ellen
Monika schrieb am Juli 17, 2018 um 8:46 am:
Hallo Ellen Melde mich mal wider aus Wien. Habe bereits alle deine Bücher gelesen und bin nun bei deiner letzten Neuerscheinung. Alle aber auch alle sind einfach wunderbar. Borge diese Bücher auch her und alle die sie gelesen haben sind total begeistert. Ich kann nur sagen bitte weiter so. Hoffe es kommt bald wieder ein neues Buch von dir. Bin nämlich süchtig danach. Liebe Grüße Monika
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Monika, wow - du hast alle meine Bücher gelesen? Finde ich ja grandios. Ich freu mich riesig, dass sie dir so gut gefallen und dass du sie auch an deine Freunde verleihst. Da werde ICH süchtig... nach solchen lieben Nachrichten 🙂 Das nächste Buch kommt im November und heißt "Ich küss dich tot". Achtung, es wird gemordet, so wie in "Ich koch dich tot". Viele liebe Grüße nach Wien, Ellen
Ina schrieb am Juli 15, 2018 um 8:16 pm:
Sehr tolle Bücher schreiben sie, Frau Berg! Ich "verschlinge" sie förmlich und sie rauben mir die ein oder andere Stunde Schlaf 😉 Besonders toll finde ich es, wenn zwischendurch (mal mehr mal weniger) die Charaktere der anderen Bücher auftauchen! Weiter so - ich freue mich schon, weitere Bücher von ihnen zu lesen!
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Ina - ich darf doch Du sagen? Finde ich ja schön, das du meine Bücher "verschlingst"! (Und das ist ein garantiert kalorienfreies Vergnügen) Ja, ich mag es auch, wenn Figuren aus früheren Büchern zu neuem Leben erwachen. Manche sind mir einfach ans Herz gewachsen, so wie Eddy aus "Mach mir den Garten", der jetzt wieder in "Wie heiß ist das denn" auftaucht. Dein "Weiter so" ist ein toller Ansporn für mich, vielen Dank! Alles Liebe, Ellen
Karin schrieb am Juli 3, 2018 um 1:58 pm:
Liebe Frau Berg, ich habe mein allererstes Buch, es war "Ich koch dich tot" von Ihnen in einem Zeitungs Shop entdeckt und ich konnte dieses damals nicht mehr aus meinen Händen legen. Seit dieser Zeit habe ich mit Freude die anderen Titel gelesen und immer wieder muss ich herzhaft lachen und habe die Bilder immer im Kopf die wie eine Film ablaufen, wenn ich Ihre Bücher lese. Aktuell lese ich "Ich schenk dir die Hölle auf Erden und freue mich schon auf die nächsten die noch kommen vor allem aber auf das Buch Ich küss dich tot was leider noch etwas dauert bis es zu haben ist. Vielen Dank für die tollen und amüsanten Bücher von Ihnen.
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Karin, vielen Dank für deinen Eintrag! Ach ja, "Ich koch dich tot"... gerne denke ich an die Geschichte zurück, denn ich hatte selber sehr viel Spaß daran. Freu mich riesig, dass dir meine Bücher so gut gefallen. Lachen ist sehr wichtig, oder? Das Leben ist doch oft ernst genug. "Ich küss dich tot" erscheint erst im November (und hat auch mörderische Aspekte). Aktuell kannst du "Wie heiß ist das denn?" lesen, darin muss Heldin Bea mit Hitzewallungen und einem absoluten Gefühlschaos kämpfen. Auf bald und alles Liebe, Ellen
Katharina schrieb am Juni 28, 2018 um 1:27 pm:
Liebe Ellen, ich bin zwar schon öfters über die witzigen Cover in der Buchhandlung gestolpert, habe aber erst vor vier Wochen erstmals ein Buch gelesen (Ich schenk dir die Hölle auf Erden). Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen. Inzwischen habe ich mir noch weitere Bücher geholt und bin ein großer Fan. Tolle Geschichten, super erzählt. Bitte weitermachen!!
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Katharina, hab ganz lieben Dank für dein Lob. Ich lebe, liebe und fiebere ja selbst ganz intensiv mit meinen Helden, und dann freut es mich besonders, wenn das auch beim Lesen so ist. Dass du die Cover magst, freut mich ebenfalls. Der Illustrator Gerhard Glück hat einfach einen herrlichen Humor! Gern mache ich weiter, und wenn ich weiß, dass du schon aufs nächste Buch wartest, motiviert mich das zusätzlich. Dankeschön und alles Liebe, Ellen
Ulli schrieb am Juni 20, 2018 um 8:16 am:
Hallo Ellen! 1000 Dank für die schönen Bücher die Sie schreiben. Am meisten freue ich mich, das bereits 2 von ihnen in der Niederländische Sprache sind. ( Ik will ook zo'n man / Blonder wordt het niet ). Hoffe es folgen noch viele weitere. Liebe Grüße, Ulli
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Ulrike, danke für deine Nachricht! Ja, ich finde auch toll, dass es mittlerweile einige Übersetzungen in andere Sprachen gibt, unter anderem ins Holländische. Liest du denn auch auf Deutsch? In jedem Fall freue ich mich, dass du meine Bücher für dich entdeckt hast und wünsche dir weiterhin viel Freude bei der Lektüre. Allerherzlichst, Ellen
Monika schrieb am Mai 13, 2018 um 4:43 pm:
Hallo Frau Berg! Ich habe erst vor 4 Monaten angefangen Ihre Bücher zu lesen....jetzt bin ich mit allen durch und möchte mich bedanken für die tollen, spritzigen und spannenden Geschichten die mir die längeren Bahnfahrten verkürzt haben. Toll geschrieben. Ich freue mich auf die kommenden Bücher, bin jetzt ein Berg"fan"😊 LG Monika
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Monika, also, jetzt bin ich wirklich überrascht: In nur vier Monaten hast Du alle meine Bücher gelesen? Finde ich absolut beeindruckend. Und es freut mich sehr! Übrigens liebe ich es auch, auf Bahnreisen zu lesen. Man hat irgendwie ein anderes Zeitgefühl und genügend Muße, sich auf ein Buch einzulassen. Umso schöner, wenn ich Dich dabei gut unterhalten konnte. Danke für das Kompliment! Dann werde ich mal rasch für Nachschub sorgen... 🙂 Liebe Grüße von Ellen
Susanne Hinzmann schrieb am Mai 4, 2018 um 4:40 pm:
Liebe Ellen, ich freue mich über deine neuen Bücher. ich kann sie garnicht aus der hand legen. Sie sind witzig, frech und äußerst amüsant. Sehr lebensnah..... Würde mich freuen, wenn ich bei dir als Lesetesterin eingebunden werde. Wünsche dir ein schönes Wochennede und alles Gute deine Stammleserin Susanne Hinzmann
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Susanne, was für ein tolles Feedback! Ich freue mich so sehr, dass dir meine Bücher so viel Freude machen. Und hier gleich noch ein paar gute Nachrichten für dich: Schon diesen Freitag startet die Bewerbungsphase für die Lovelybooks Leserunde zu meinem neuen Roman "Wie heiß ist das denn?". Ich hoffe sehr du bewirbst dich. Vielleicht hast du ja Glück und ergatterst einen Platz als Testleserin 🙂 Am Freitag gibt es hier auf meiner Website auch nochmal ein paar genauere Infos dazu. Ganz liebe Grüße, deine Ellen
Michael Dangelat schrieb am April 16, 2018 um 8:31 pm:
Hallo liebe Ellen, ich hoffe ich darf Sie so nennen, als dreifacher Familienvater habe ich auch schon so einige, auch sehr emotionale Erfahrungen erleben dürfen. Unsere Kinder sind zwar schon groß (bis auf unsere 17jährige, die für mich immer wie 18 rüberkommt). Ihr Schreibstil ist herzerfrischend, kurzweilig, zu tränen rührend und verschmitzt den "stinkefinger" zeigend. Nur weiter so, ich find es toll. mit lieben Grüßen Michael
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Lieber Michael, oh, jetzt bin ich richtig gerührt... ich kann mir gut vorstellen, dass du als Familienvater schon so einige hochemotionale Erfahrungen gemacht hast. Wenn man Kinder hat, hängt das eigene Seelenheil eben stark davon ab, wie es dem Nachwuchs geht. Und das hört auch nicht auf, wenn sie größer werden, davon könnte ich so einige Liedchen singen! Es freut mich ganz besonders, wie du meine Bücher beschreibst - lustig und rührend zugleich. Danke dafür und alles Liebe, Ellen
Ursula Quante schrieb am April 6, 2018 um 4:17 pm:
Ich amüsiere mich über die köstlichen Newsletter und freue mich bereits jetzt schon auf den neuen Roman. Werde ihn demnächst in der Buchhandlung vorbestellen. Liebe Grüße und weiter so. Ursula
Administrator-Antwort von: Ellen Berg
Liebe Ursula, hab vielen Dank für deinen Eintrag! Ich mag es sehr gern, wenn ich im Newsletter auch auf aktuelle Anlässe Bezug nehmen kann, also zum Beispiel den Valentinstag, und ich freue mich, dass dir das gefällt! Inzwischen wirst du ja vielleicht mein neues Werk haben. "Wie heiß ist das denn?" hat mir wieder großen Spaß gemacht, und ein schönes Gefühlschaos ist vorprogrammiert. Auf bald und liebe Grüße von Ellen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen